Kleiner Hund „FELI“

Liebe starke Feli !!
Diesmal eine Geschichte über eine spezielle Hündin – die kleine Feli mit 8 Jahren.

Im Jänner haben wir ein Foto bekommen von Ihrer Besitzerin Jasmin, weil ihr Liebling so krank war und so große Schmerzen hatte. Die Ärzte sagten, das es immer schlimmer werden würde, aber Jasmin wollte ihre kleine Prinzessin,  die sie so lieb hatte, nicht aufgeben !
Ich habe im Jänner die Foto zusammen mit mein Tochter Talitha gesehen und wir beide dachten – ja der Hund leidet wirklich und das wollen wir nicht, wir dachten es wäre wohl wirklich besser wenn die kleine Feli einschlafen könnte.

Aber wir haben auch gewusst das Jasmin das im Moment nicht machen würde, so haben wir nichts gesagt und Petra hat einen Termin ausgemacht.

Das war heute – die Besitzerin Jasmin,  Feli und auch ihre Hundefreundin Paula war mit. Die 2 sind seit 8 Jahre zusammen.

Als die 3 zu uns ins Zimmer kamen, ist Feli gleich zu Talitha gelaufen und wollte gar nicht zu mir. Jasmin hatte ihr seit Tagen gesagt, dass sie  am Sonntag zu jemand gehen und sie dann dort Hilfe bekommen würde.

Feli hat die ganze Woche Jasmin angesehen und auf die Hilfe gewartet, die da kommen soll.

Sie war gut vorbereitet und sie hat gut mitgearbeitet mit Talitha.

Sie hat solche Rückenschmerzen sagt sie, aber sie will nicht sterben. Sie ließ Talitha eine Infusion sehen, die sie bekommen hat und davon war sie auch so krank.

Talitha holte alle Abfallstoffe aus ihrem kleinen Körper !
Sie schüttelte Ihren Kopf und Ihren Körper um alles los zu werden und auch der ganz innerliche Stress musste weg.

Dann erzählte sie Talitha gesagt, als sie im Jänner so krank war, kam ein kleines 4-jähriges Mädchen aus der Geisterwelt- aus dem Himmel mit vielen Blumen – sie wollte mich abholen und mit mir ins Licht gehen – sie sagte ich kann da oben wieder spielen ohne Schmerzen ! Aber ich wollte noch nicht – ich liebe doch meine Jasmin so sehr – ich ging wieder zurück !

Feli hat wirklich das Licht Gottes gesehen und es ist sooo schön das ein kleines unschuldiges Kind „von oben“ zu ihr kommt.

Feli ist einfach so stark im Kopf und auch die Liebe zu Ihrer „Mutter Jasmin“.

Am Anfang der Behandlung war ihr Rücken so hart wie Stein und sie hatte Schmerzen. Aber sie genoss die Hände von Talitha und ich sah zu. Ich konnte sehen wie ihre Aura heller und heller wurde und die Heilung Ihres Rückens hatte begonnen. Als Talitha fertig war,  war Feli ohne Schmerzen und da war nur noch ein kleines bisschen bei ihre Schulter –  „aber das ist nicht schlimm „-  sagte Feli !

Sie war so glücklich und ist fröhlich mit Paula durch das Zimmer gelaufen.

Sie will noch einige Jahre das Leben genießen – mit Paula und ihre Mutter Jasmin.

 

Talitha hat auch Paula in ihre Armen genommen und sie gefragt „ Wie geht es Dir nach all dem Stress mit Feli ?“

Aber Paula sagte“ Nein alles gut – ich bin gesund,  aber meine Mutter Jasmin spricht viel zu viel mit ihren Freundinnen darüber … bla bla bla …pfff…!“

Jasmin musste lachen – „ja das stimmt“!

Und Paula sagte auch, das sie sich schon so freut auf den Strand und auf das Wasser ! – „wann gehen wir denn endlich – frag mal ?!!“

„Ja“ sagte Jasmin „wir fahren in ein paar Tagen nach Spanien – Ferien machen !“.

Und dann meldet sich Feli nochmal – „Ich will nicht mehr das meine Mutter sagt dass ich krank bin, ich will das nicht mehr hören „!  „Ich bin noch für Jahre da und wenn ich wieder Schmerzen habe,  dann will ich zu Talitha“!

Talitha hat Feli versprochen, dass sie ihr wieder hilft wenn sie  Schmerzen hat.

 

Und ich – Paulien – wollte den kleinen Schatz auch sooo gerne in meine Armen nehmen,  aber Feli sagte..“Nein nicht – streicheln, ich will mein gute neue Aura behalten😂 !!

Als dann Jasmin die beide Mädels in die Hundetaschen tun wollte, läuft Feli aber doch noch schnell zu mir und sagt „ok – ein kleines Küschen“  – ..ich habe ihr ein Küsschen  💋gegeben und dann geht sie mit Jasmin mit ..so entzückend !!!

Talitha und ich sind beide verliebt in diese starke kleine Feli und ihre beste Freundin Paula !

Wir haben sie beide mit ihr Mutter Jasmin in unser Herz geschlossen !

 

Alles liebe Talitha und Paulien